Schweins-Kushi

Schweins-Kushi

Schweins-Kushi - Spiessli, bei denen man noch so gerne kuscht!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Sauce

1 dl helle (light) Sojasauce
1 EL Mirin (süsser Reiswein) oder Sherry
2 EL Zucker
1 TL frischer Ingwer, fein gerieben
1 kleiner Rettich, an der Bircherraffel gerieben, beiseite gestellt.
Und so wirds gemacht:
1. Für den Teig eine kleine leere Schüssel und 1 1/2dl Wasser in den Tiefkühler stellen.
2. Sojasauce und alle Zutaten bis und mit Ingwer aufkochen, auskühlen.
3. Rettich zugedeckt beiseite stellen.

Spiessli

400 g Schweinsfilet, in ca. 2 cm grossen Würfeln
3 Bundzwiebeln mit dem Grün, schräg in ca. 1 cm langen Stücken
16 Holzspiesschen
Und so wirds gemacht:
Fleisch und Zwiebeln abwechslungsweise an Spiesschen stecken, zugedeckt kühl stellen.

Teig (Tempura)

80 g Mehl
1 Ei
vorgekühltes Wasser
Oel zum Frittieren
Und so wirds gemacht:
1. Mehl in die vorgekühlte Schüssel sieben. Ei mit dem Wasser verklopfen, zum Mehl giessen, den Teig nur kurz rühren.
2. Das Öl in einer kleinen Chromstahlpfanne auf 160 Grad erhitzen. Spiessli in den Teig tauchen, abtropfen, portionenweise im heissen Öl ca. 3 Min. goldgelb backen, auf Haushaltpapier abtropfen, Sauce und Rettich dazu servieren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 129 kcal
  • 8 g
  • Kh 6 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept