Stachelbeer-Polenta-Gratin

Stachelbeer-Polenta-Gratin

Diese Polenta ist etwas für Süssmäuler. Mit gelben und roten Stachelbeeren vermischt und im Ofen gebacken, läuft sie als Gratin zu kulinarischer Hochform auf.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

5 dl Wasser
5 dl Milch
2 EL Butter
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
0.75 TL Salz
200 g grober Mais (z.B. Polenta Rustica Bramata, Kochzeit 7–10 Min.)
2.5 EL Zucker
400 g kleine gelbe und rote Stachelbeeren, Stiele und Fliegen entfernt
Und so wirds gemacht:
1. Wasser mit allen Zutaten bis und mit Salz aufkochen.
2. Mais einrühren, unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Hitze ca. 10 Min. köcheln.
3. Pfanne von der Platte nehmen. Zucker darunter rühren, Stachelbeeren darunter mischen, Masse in die vorbereitete Form füllen.
Form: 
für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet
Gratinieren: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 375 kcal
  • 11 g
  • Kh 59 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept