Süsskartoffel-Pudding

Süsskartoffel-Pudding

Dass man mit Süsskartoffeln auch Desserts zubereiten kann, beweist dieses einfache Rezept. Kokosmilch und Rum veredeln den Pudding.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Süsskartoffeln

600 g rote Süsskartoffeln
1 dl Kokosmilch
2 Eier
100 g Rohzucker
0.25 TL Muskat
0.25 TL Zimt
1 Prise Salz
2 EL brauner Rum
Und so wirds gemacht:
1. Süsskartoffeln ins Dämpfkörbchen geben, zugedeckt ca. 25 Min. weich garen. Herausnehmen, leicht abkühlen, schälen, durchs Passe-vite in eine Schüssel treiben, auskühlen.
2. Kokosmilch und alle Zutaten bis und mit Salz mit dem Schwingbesen oder den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Kartoffeln beigeben, mischen, in die vorbereitete Form geben.
Backen: 
ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Oberfläche mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen, Rum darüber träufeln.Pudding ca. 5 Min. ziehen lassen, auf eine Platte stürzen.

Kokos-Rahm

1 dl Kokosmilch
1 dl Rahm
4 EL Kokosraspel, geröstet
Und so wirds gemacht:
Kokosmilch und Rahm mischen, flaumig schlagen, mit den Kokosraspeln zum Pudding servieren.
Form: 
für eine beschichtete Cakeform von ca. 20 cm, oder 6 ofenfeste Förmchen von je ca. 1 3/4 dl (siehe Hinweis), gefettet
Hinweis: 
für die Förmchen beträgt die Backzeit ca. 30 Minuten.
Lässt sich vorbereiten: 
Pudding 1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt in der Form im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 2 Std. vor dem Servieren herausnehmen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 341 kcal
  • 18 g
  • Kh 39 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept