Süsskartoffel-Pudding

Süsskartoffel-Pudding

Dass man mit Süsskartoffeln auch Desserts zubereiten kann, beweist dieses einfache Rezept. Kokosmilch und Rum veredeln den Pudding.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 60 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
341
F
18g
Kh
39g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Süsskartoffeln ins Dämpfkörbchen geben, zugedeckt ca. 25 Min. weich garen. Herausnehmen, leicht abkühlen, schälen, durchs Passe-vite in eine Schüssel treiben, auskühlen.
  • Kokosmilch und alle Zutaten bis und mit Salz mit dem Schwingbesen oder den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Kartoffeln beigeben, mischen, in die vorbereitete Form geben.
  • ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Oberfläche mit einem Holzspiesschen mehrmals einstechen, Rum darüber träufeln.Pudding ca. 5 Min. ziehen lassen, auf eine Platte stürzen.
  • Kokosmilch und Rahm mischen, flaumig schlagen, mit den Kokosraspeln zum Pudding servieren.

Zusatzinformationen

  • Form: für eine beschichtete Cakeform von ca. 20 cm, oder 6 ofenfeste Förmchen von je ca. 1 3/4 dl (siehe Hinweis), gefettet
  • Hinweis: für die Förmchen beträgt die Backzeit ca. 30 Minuten.
  • Lässt sich vorbereiten: Pudding 1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt in der Form im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 2 Std. vor dem Servieren herausnehmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten