Tomaten-Piccata auf Sommer-Toast

Tomaten-Piccata auf Sommer-Toast

Ob zum Mittag- oder Abendessen: Diese knusprige, sommerliche Toast-Variante kommt bei Klein und Gross an. Und ist im Handumdrehen zubereitet.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Piccata

3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gepresst
12 Scheiben Weissbrot (je ca. 1 cm dick; z. B. Baguette)
Und so wirds gemacht:
Öl mit Knoblauch verrühren. Brotscheiben damit bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Rösten: ca. 5 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Bis zum Servieren im ausgeschalteten Ofen warm halten.

Tomaten

4 kleine feste Tomaten, (z. B. Ramato) in je 6 ca. 5 mm dicken Scheiben
0.5 TL Salz
1.5 EL Oregano, fein gehackt
wenig Pfeffer
12 Tranchen Schinken (ca. 300 g)
5 EL Mehl
2 Eier
2 EL Milch
7 EL geriebener Parmesan
wenig Pfeffer
Olivenöl zum Braten
100 g Schnittsalat
Und so wirds gemacht:
1. Tomatenscheiben würzen.
2. Schinkentranchen auslegen, je 2 Tomatenscheiben auf die Mitte legen, Ränder einschlagen, evtl. mit Zahnstochern fixieren.
3. Mehl in einen flachen Teller geben. Eier mit Milch, Käse und Pfeffer in einem tiefen Teller verklopfen.
4. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Päckli portionenweise im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. In der Ei-Käse-Mischung wenden, bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Min. goldbraun braten, herausnehmen, warm stellen.
Servieren: Schnittsalat auf den Brotscheiben verteilen, Piccata darauf anrichten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 174 kcal
  • 8 g
  • Kh 16 g
  • 10 g

Kundenbewertung für dieses Rezept