Scaloppine al balsamico

Scaloppine al balsamico

Schnitzel mal anders: mit würziger Rosmarinpolenta und einer herrlich sämigen Balsamico-Sauce.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Rosmarinpolenta

1 l Wasser
1 EL Rosmarin, fein gehackt
1.5 TL Salz
250 g mittelfeiner Maisgriess (Kochzeit 10 Min.)
1 EL Butter
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Wasser mit dem Rosmarin aufkochen, salzen. Mais einrühren, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleinster Hitze zu einem dicken Brei köcheln, Butter darunterrühren, Polenta würzen.

Balsamico-Schnitzel

Olivenöl zum Braten
12 dünne Schweinsplätzli (z. B. Nierstück, je ca. 50 g)
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
1 dl Aceto balsamico
2 dl Fleischbouillon
1 EL braunes Maizena express
30 g Butter, in Stücken, kalt
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Olivenöl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Plätzli portionenweise beidseitig je ca. 1¿ Min. braten, würzen, warm stellen. Bratfett auftupfen.
2. Aceto und Bouillon in derselben Bratpfanne aufkochen, Bratsatz lösen. Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Maizena in die siedende Flüssigkeit rühren, ca. 3 Min. kochen. Pfanne von der Platte nehmen. Butter portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben. Dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen, sie darf nicht kochen. Rühren, bis die Sauce cremig ist, würzen, zu den Plätzli servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 512 kcal
  • 15 g
  • Kh 55 g
  • 39 g

Kundenbewertung für dieses Rezept