Gefüllter Blumenkohl

Gefüllter Blumenkohl

Bloss kein Kopfzerbrechen! Die Füllung aus Brot, Schinken und Ei hält diesen Blumenkohlkopf zusammen.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Gratinieren: ca. 45 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
389
F
17g
Kh
33g
E
27g

Und so wirds gemacht:

  • Ein Dämpfkörbchen in eine weite Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen. Blumenkohlköpfe hineinlegen, salzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. knapp weich garen. Blumenkohlköpfe aushöhlen (siehe «Gewusst wie»)
  • Toastbrot, Schinken, Petersilie und Eier von Hand kneten, Blumenkohlinneres grob hacken, daruntermischen, würzen.
  • Blumenkohlköpfe innen salzen, Füllung darin verteilen, andrücken. Blumenkohlköpfe in den Schüsseln in ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für zwei halbkugelförmige, ofenfeste Schüsseln, mit Backpapier ausgelegt
  • Gratinieren: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Beiseite gestellte Brotwürfeli neben die Schüsseln aufs Backpapier verteilen, mit Olivenöl beträufeln, ca. 5 Min. fertig backen.
  • Servieren: Blumenkohlköpfe auf Platten stürzen, Brotwürfeli darüberstreuen.
  • Schneller gehts: Ganze Blumenkohlköpfe ca. 10 Min. im Dampfkochtopf auf dem ersten Ring garen.
  • Gewusst wie: Gekochte Blumenkohlköpfe vorsichtig mit den Röschen nach unten in die vorbereiteten Schüsseln legen. Mit einem Kugelausstecher bis auf einen ca. 3 cm dicken Rand aushöhlen. Falls keine passenden Schüsseln vorhanden sind, Backpapier locker zu Rollen formen, mit einer Büroklammer verschliessen und so in grössere, ofenfeste Schüsseln legen, dass die Blumenkohlköpfe gut gepolstert hineingelegt werden können.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten