Forellen-Gurken-Spiessli

Forellen-Gurken-Spiessli

Elegant gewickelte Gurken-Spiessli mit geräucherten Forellenfilets und Meerrettich.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

75 g Mascarpone
2 TL Meerrettich, fein gerieben
0.25 TL Salz
2 geräucherte Forellenfilets (ca. 120 g), quer in je ca. 8 Stücken
1 Gurke, längs in 16 ca. 2mm dicke Scheiben gehobelt
12 Zahnstocher
1 kleine rote Zwiebel, in feinen Ringen
Und so wirds gemacht:
Mascarpone mit Meerrettich verrühren, salzen. Je 1 Teelöffel Meerrettichmasse auf die Forellenstücke geben, verstreichen. Je ein Forellenstück mit einem Gurkenstreifen umwickeln, auf Zahnstocher stecken, überstehende Gurke wellenförmig auffädeln. Zwiebelringe darauf verteilen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 43 kcal
  • 3 g
  • Kh 1 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept