Kirschen-Crumble

Kirschen-Crumble

Verstreute Verführung: Ein Kischen-Crumble zum Nachtisch mit feinen Streuseln. Ein echter Hingucker!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
247
F
15g
Kh
24g
E
5g

Und so wirds gemacht:

  • Milch mit der Zitronenschale in einer Pfanne aufkochen. Griess einrühren, unter Rühren bei kleiner Hitze ca. 3 Min. zu einem Brei köcheln. Zucker darunterrühren, in Gläser verteilen, etwas glatt streichen, auskühlen.
  • Restliche Zutaten bis und mit Pfefferminze und dem beiseite gestellten Zitronensaft mischen, auf dem Griess verteilen.
  • Sablés in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerstossen, mit Zucker mischen. In einer beschichteten Bratpfanne goldbraun caramelisieren, auf einem Backpapier auskühlen, über die Kirschen streuen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Gläser von je ca. 2.5 dl
  • Lässt sich vorbereiten: Kirschen-Crumble ohne Streusel 0.5 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Streusel erst vor dem Servieren darüberstreuen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten