Schokoladeküchlein mit Melonen

Schokoladeküchlein mit Melonen

Rollt vom Teller in den Mund: Leckerer Schokoladenküchlein mit Melonenkugeln.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.
Garen im Wasserbad: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Schokolade und Butter in einer dünnwandigen Schüssel über dem nur leicht siedenden Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen. Eigelbe darunterrühren.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, sorgfältig unter die Schokolademasse ziehen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen, glatt streichen, einzeln mit Alufolie bedecken, ca. 4 Std. tiefkühlen.
  • Förmchen herausnehmen, in eine weite Bratpfanne mit Deckel stellen und Wasser einfüllen (siehe «Gewusst wie»).
  • Melonenkugeln mit Basilikum mischen. Die noch warmen Schokoladeküchlein vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen, auf Teller anrichten, mit Puderzucker bestäuben. Basilikum-Melonen dazu servieren.
Nährwert pro Stück:
kcal
247
F
15g
Kh
24g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Soufflé-Förmchen von je ca. 1.5 dl, gefettet
  • Garen im Wasserbad: ca. 25 Min. zugedeckt bei kleiner Hitze garen. Herausnehmen.
  • Tipp: Die Schokoladeküchlein schmecken lauwarm am besten.
  • Lässt sich vorbereiten: Küchlein zugedeckt ca. 1 Woche im Voraus zubereiten, tiefkühlen. Tiefgekühlt in die Pfanne stellen und Garen.
  • Gewusst wie: Förmchen auf einen Lappen in eine weite Bratpfanne mit Deckel setzen. Siedendes Wasser bis 0.66 Höhe einfüllen.
  • Schneller geht’s: mit 1 Päckli Melonen-Mix (ca. 500 g) von IDEE Betty Bossi, erhältlich in grösseren Coop Verkaufsstellen.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte