Himbeerköpfli mit Zitronenverveine

Himbeerköpfli mit Zitronenverveine

Geschmackstrends: Dieses Himbeerköpfchen schmeckt wirklich speziell in der Kombination mit Himbeeren und Zitronenverveine.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Joghurt nature (Bio-Vollmilch)
140 g Himbeeren
4 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
3 EL Zitronenverveine, grob geschnitten
4 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
3 EL Wasser, siedend
1 frisches Eiweiss
1 TL Zucker
Himbeeren zum Verzieren
Und so wirds gemacht:
1. Joghurt und alle Zutaten bis und mit Zitronenverveine in einem Messbecher pürieren, durch ein Sieb in eine Schüssel streichen.
2. Gelatine mit dem Wasser auflösen, mit 3 Esslöffel Masse verrühren, sofort gut unter die restliche Masse rühren, in eine Schüssel absieben, ca. 30 Min. kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren.
3. Eiweiss steif schlagen, Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, sorgfältig unter die Masse ziehen. In die vorbereiteten Förmchen füllen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 5 Std. fest werden lassen.
4. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, auf Teller stürzen. Mit Himbeeren verzieren.
Hinweis: 
Zitronenverveine ist in Gärtnereien und auf grösseren Wochenmärkten als Topfpflanze erhältlich.

Service

Nährwert pro Person:
  • 119 kcal
  • 3 g
  • Kh 17 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept