Cailler-Schwarzwäldertorte

Cailler-Schwarzwäldertorte

Wow: diese Cailler-Schwarzwäldertorte wird mit frischen Kirschen gefüllt!

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 30 Min.
8 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
646
F
34g
Kh
71g
E
10g

Und so wirds gemacht:

  • Zucker und Eigelbe mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.
  • Mehl und Schokoladenpulver mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen, in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf einem Gitter auskühlen.
  • Kirschen, Zucker und Kirsch in einer Pfanne mischen, aufkochen, zugedeckt ca. 2 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, auskühlen.
  • Biskuit quer dritteln, mit der entstandenen Kirschenflüssigkeit beträufeln. Rahm mit Rahmhalter steif schlagen. 0.3 des Schlagrahms und die Hälfte der Kirschen auf dem Biskuitboden verteilen. Mittleres Biskuit darauflegen, 0.3 des Schlagrahms und die restlichen Kirschen darauf verteilen. Biskuitdeckel dar auflegen, Torte mit dem restlichen Schlagrahm rundum bestreichen. Schokoladenspäne darüberstreuen, mit Kirschen verzieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
  • Lässt sich vorbereiten: Das Biskuit ca. 1 Tag im Voraus backen, auskühlen und in Folie eingepackt kühl stellen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten