Tagliatelle mit Ofentomaten

Tagliatelle mit Ofentomaten

Ein Teller mit Tagliatelle und Tomaten schmeckt nicht nur Vegetariern super lecker.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1.5 kg Tomaten (z. B. Cuore di Bue und San Marzano, in Scheiben, Cherry- und Datteltomaten, halbiert)
1 dl Olivenöl
4 Knoblauchzehen, in Scheibchen
0.5 EL Zucker
1 TL Bio Vanilleschoten, gemahlen
1 TL Salz
350 g Teigwaren (z. B. Tagliatelle)
Salzwasser, siedend
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
0.5 EL Oreganoblättchen
Und so wirds gemacht:
1. Tomaten, Öl, Knoblauch, Zucker und Vanille mischen, salzen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen. Trocknen: ca. 2.5 Std. im auf 110 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft).
2. Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen. 1 dl Kochwasser beiseite stellen, Teigwaren abtropfen, wieder in die Pfanne geben. Die Hälfte der Tomaten unter die Nudeln mischen. Beiseite gestelltes Kochwasser beigeben, würzen. Auf Teller verteilen, restliche Tomaten darauf verteilen, Oregano darüberstreuen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 618 kcal
  • 27 g
  • Kh 79 g
  • 13 g

Kundenbewertung für dieses Rezept