Kalte Erbslisuppe mit Feta-Crostini

Kalte Erbslisuppe mit Feta-Crostini

Im Hochsommer wünscht man sich doch eine erfrischende Sommersuppe.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1.5 kg frische Erbsli (ergibt ca. 500 g ) oder 500 g tiefgekühlte Erbsli
2 grüne Peperoncini
1 EL Olivenöl
1 dl Wasser
1 l kaltes  Wasser
1 Gemüsebouillonwürfel
0.5 Bund Pfefferminze
Salz, Pfeffer
60 g Butter
180 g Feta (z. B. Bio)
200 g Knäckebrot
Und so wirds gemacht:
1. Erbsli auslösen, Peperoncini entkernen, grob hacken, im warmen Öl andämpfen, Wasser dazugiessen, zugedeckt ca. 5 Min. weich köcheln.
2. Wasser und Bouillonwürfel beigeben. Pfefferminzblätter abzupfen, beigeben, Suppe pürieren, würzen, ca. 10 Min. kühl stellen.
3. Weiche Butter auf Knäckebrot streichen, Feta daraufbröckeln, zur Suppe servieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 530 kcal
  • 27 g
  • Kh 44 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept