Weisse Kaffeglace Catalan

Weisse Kaffeglace Catalan

Der Clou der Sache: wie gelingt es mit Kaffeebohnen eine weisse Kaffeeglace mit der Glacemaschine "Gelatino" zuzubereiten?
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 dl Rahm
1 dl Milch
50 g Kaffeebohnen (z. B. La Semeuse Mocca)
2 frische Eier
120 g Rohzucker
4 EL Rohzucker
Und so wirds gemacht:
1. Rahm und Milch mit den Kaffeebohnen aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. ziehen lassen.
2. Rahm durch ein Sieb in eine Pfanne giessen. Eier und Zucker mit dem Schwingbesen darunterrühren, unter Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, die Pfanne sofort von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme absieben, auskühlen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen. Creme in die Glacemaschine giessen, ca. 20 Min. gefrieren.
3. Glace in die Schälchen verteilen, glatt streichen. Je 1 Esslöffel Zucker gleichmässig auf die Glace verteilen. Mit der Flamme des Bunsenbrenners caramelisieren, sofort servieren.
Form: 
Für 4 Schälchen von je ca. 1,5 dl, in den Tiefkühler gestellt
Tipp: 
Glace ohne Glacemaschine zubereiten: Creme in eine weite Chromstahlschüssel giessen, zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren, dabei 3-mal durchrühren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 573 kcal
  • 40 g
  • Kh 466 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept