Kaffee-Macarons

Kaffee-Macarons

Die beliebten Macarons sind kleine Kunstwerke, die mit etwas Hingabe und Aufwand zubereitet werden. Diese sind mit Kaffeepulver, Espresso und Kakao.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

100 g geschälte Mandeln
150 g Puderzucker, 3 EL davon beiseite gestellt
2 Msp. Backpulver
0.5 TL sofort lösliches Kaffeepulver
0.5 TL Kakaopulver
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
100 g Butter, weich
2 EL Puderzucker
1 EL starker Espresso, kalt
0.25 TL Fleur de Sel
0.5 TL sofort lösliches Kaffeepulver
0.5 TL Kakaopulver
Und so wirds gemacht:
1. Mandeln und alle Zutaten bis und mit Kakaopulver portionenweise im Cutter fein mahlen.
2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Beiseite gestellten Puderzucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Mandelmischung daraufsieben, sorgfältig daruntermischen, Masse in einen Spritzsack mit runder Tülle (ca. 9 mm Ø) geben, ca. 60 kleine Häufchen (von je ca. 2 1/2 cm Ø) auf zwei mit Backpapier belegte Bleche spritzen, aufstehende Spitzen mit nassem Finger flach drücken.
3. Backen: ca. 18 Min. im auf 130 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.
4. Butter, Puderzucker, Espresso und Fleur de Sel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren. Buttercreme in einen Spritzsack mit runder Tülle (ca. 9 mm Ø) geben. Die Hälfte der Macarons wenden, etwas Füllung darauf-spritzen, ein zweites Macaron daraufsetzen, leicht zusammendrücken, ca. 1 Std. kühl stellen.
5. Kaffeepulver und Kakaopulver mischen, Macarons bestäuben.
Ergibt: 
Ca. 30 Stück

Service

Nährwert pro Stück:
  • 66 kcal
  • 4 g
  • Kh 6 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept