Pouletbällchen auf Soba-Nudeln

Pouletbällchen auf Soba-Nudeln

Powersalate sind beliebt im Sommer.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g Soba-Nudeln (siehe Hinweis)
Salzwasser, siedend
250 g Kefen, längs in feinen Streifen
3 EL Weissweinessig
5 EL Sesamöl
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
4 Rüebli, in feinen Streifen
1 Gurke, entkernt, in Stängeli
2 EL Sesam, geröstet
4 EL Koriander, grob geschnitten
300 g Hackfleisch (Poulet)
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 EL Paniermehl
1 EL helle (light) Sojasauce
1 EL Sambal Oelek
Öl zum Braten
Und so wirds gemacht:
1. Nudeln im Salzwasser knapp al dente kochen, Kefen beigeben, ca. 2 Min. mitkochen, abtropfen, kalt abspülen.
2. Essig und Öl verrühren, würzen. Rüebli und alle Zutaten bis und mit Koriander daruntermischen, Nudeln und Kefen beigeben, mischen.
3. Fleisch mit allen Zutaten bis und mit Sambal Oelek von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden. Masse mit nassen Händen zu ca. 12 Bällchen formen.
4. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleischbällchen bei mittlerer Hitze rundum ca. 10 Min. braten, auf den Soba-Nudeln anrichten.
Hinweis: 
Soba-Nudeln sind in grösseren Coop Supermärkten oder in asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 501 kcal
  • 24 g
  • Kh 44 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept