Heisser Pudding mit kühlen Chriesi

Heisser Pudding mit kühlen Chriesi

Verführerisch! Was passiert, wenn sich heisse und kalte Komponenten in einem Dessert begegnen?

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Garen im Wasserbad: ca. 35 Min.
6 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
360
F
23g
Kh
27g
E
10g

Und so wirds gemacht:

  • Kirschen mit dem Zucker und dem Zitronensaft mischen, zugedeckt kühl stellen.
  • Butter in eine Schüssel geben, Zucker darunterrühren. Ein Eigelb nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Mandeln, Guetzli und Kirschen daruntermischen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, unter die Masse ziehen, in die vorbereiteten Förmchen füllen.
  • Garen im Wasserbad: Förmchen auf einen Lappen in eine ofenfeste Form stellen. Siedendes Wasser bis 2/3 Höhe der Förmchen einfüllen, ca. 35 Min. in der Mitte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens garen. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus den Förmchen lösen, mit den Chriesi servieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 6 ofenfeste Förmchen von je ca. 1.5 dl, gefettet, gezuckert

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten