Churros mit kalter Schoggisauce

Churros mit kalter Schoggisauce

Verführerisch! In Spanien wird dieses Brühteig-Gebäck sehr gerne serviert.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2.5 dl Rahm
100 g Schokolade, fein gehackt
2 EL Rum, nach Belieben
2.5 dl Wasser
75 g Butter
0.25 TL Salz
200 g Mehl
4 Eier, verklopft
Öl zum Frittieren
4 EL Zucker
Fleur de Sel, nach Belieben
Und so wirds gemacht:
1. Rahm aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Schokolade beigeben, schmelzen, glatt rühren, Rum darunterrühren, auskühlen, zugedeckt kühl stellen.
2. Wasser mit Butter und Salz aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl auf einmal beigeben, mit einer Kelle ca. 1.5 Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte nehmen.
3. Eier nach und nach darunterrühren, der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen. Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 10 mm Ø) geben.
4. Frittieren: Brattopf bis 1/3 Höhe mit Öl füllen, auf ca. 160 Grad erhitzen. Teig portionenweise ca. 8 cm lang in das heisse Öl spritzen, mit einer Schere abschneiden, ca. 5 Min. goldbraun frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen. Zucker und wenig Fleur de Sel mischen, darüberstreuen.
Menge: 
Ergibt ca. 20 Stück

Service

Nährwert pro Stück:
  • 184 kcal
  • 13 g
  • Kh 13 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept