Aprikosen-Tiramisu

Aprikosen-Tiramisu

Aprikosen-Tiramisu - ein absolutes Muss für alle Dessert-Fans!

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
6 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Wasser, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Aprikosen darin zugedeckt bei kleiner Hitze 3–5 Min. köcheln. Saft in einen Suppenteller absieben, Kompott und Saft auskühlen, einige Aprikosen für die Garnitur zugedeckt beiseite stellen.
  • Alle Zutaten bis und mit Vanillezucker mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse hell ist. Mascarpone daruntermischen. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter die Mascarpone-Masse ziehen.
  • Einschichten: Kompottsaft evtl. mit dem Aprikosenlikör oder -wasser aromatisieren. Makronen kurz darin wenden, lagenweise mit Mascarpone-Creme und Aprikosen in eine Schüssel schichten. Bis zum Servieren zugedeckt mindestens 2 Std. kühl stellen. Mit Schokoladepulver bestäuben.

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Resten von Desserts mit rohen Eiern nicht aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten