Der 15-Minuten-Cake

Der 15-Minuten-Cake

Der 15-Minuten-Cake - schnell wie das Bisiwetter gebacken, der Cake punktet mit Schoggiwürfeli doppelt!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
100 g dunkle Schokolade, gewürfelt
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
125 g Magerquark
220 g Mehl
0.5 Päckli Backpulver
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Butter weich rühren. Zucker, Salz und Eier beifügen, rühren, bis die Masse hell ist. Alle Zutaten bis und mit Quark darunterziehen. Mehl und Backpulver dazusieben, mischen, in die vorbereitete Glasform füllen.
Form: 
für eine Glas-Cakeform von 26–28 cm, im Kombi-Backofen gebacken
Vorbereiten: 
Form einfetten, mit Kristallzucker ausstreuen, ca. 15 Min. kühl stellen. Ofen auf 250 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).
Backen: 
Form auf die unterste Rille des vorgeheizten Ofens stellen. 30% Mikrowellen zuschalten. Backzeit: 15 Minuten. Form herausnehmen, 10 Min. stehen lassen, dann Cake auf ein Gitter stürzen, sofort wieder wenden, auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.
Backen im konventionellen Ofen: 
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Cakeform füllen. Backzeit: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.
Hinweis: 
Im Kombi-Backofen dürfen keine Metallformen verwendet werden.
Tipp: 
Im Handel ist bereits gewürfelte Schokolade erhältlich.
Varianten 
– Statt 220 g Mehl nur 150 g Mehl und 75 g gemahlene Nüsse verwenden. – Statt Zitronenschale 1 Esslöffel Kakaopulver mit dem Mehl zusammen dazusieben.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept