Zucchini-Röllchen

Zucchini-Röllchen

Zucchini-Röllchen - diese Röllchen können auch mit Auberginen zubereitet werden
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

3 lange Zucchini (je ca. 150 g), längs in je 6 dünnen Streifen
Salzwasser
2 EL Aceto balsamico bianco
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
einige Tropfen Worcestershiresauce
Pfeffer aus der Mühle
9 Scheiben Landrauchschinken (ca. 70 g), längs halbiert
100 g Sbrinz, and der Röstiraffel gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Die Zucchini-Streifen im siedenden Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen, auskühlen.
Zucchini-Streifen auslegen, mit Haushaltpapier trockentupfen. Aceto, Öl, Knoblauch, Worcestershiresauce und Pfeffer verrühren, Zucchini-Streifen damit bestreichen. Je 1 Streifen Landrauchschinken und etwas Sbrinz darauf verteilen. Zucchini-Streifen aufrollen, mit Zahnstochern fixieren, würzen, bis zum Servieren kühl stellen.
Tipp: 
Zucchini durch Auberginen ersetzen, 2 Esslöffel Zitronensaft zum Blanchierwasser geben.
Lässt sich vorbereiten: 
Die Zucchini-Röllchen 1/2 Tag im voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept