Empanadillas

Empanadillas

Empanadillas - die Krapfen lauwarm oder kalt servieren!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

Füllung

200 g Gemüse (z.B. Rüebli, Peperoni, Frühlingszwiebeln), in feinen Streifen
1 EL Olivenöl
1 EL Weisswein
1 EL Kapern, gehackt
5 entsteinte schwarze Oliven, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 EL Petersilie, fein gehackt
0.25 TL Cayennepfeffer
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Gemüse im heissen Öl ca. 2 Min. rührbraten, herausnehmen. Restliche Zutaten bis und mit Pfeffer dazugeben, mischen, auskühlen.
1 rechteckig ausgewallter Kuchenteig (ca. 42 x 25 cm)
1 Eiweiss, verklopft
1 Eigelb, verdünnt
Und so wirds gemacht:
Aus dem Teig Rondellen von ca. 8 cm Ø ausstechen. Auf die eine Hälfte jedes Teigstückes 1 Teelöffel Füllung geben. Die andere Hälfte mit Eiweiss bestreichen, Teig über die Füllung schlagen, leicht andrücken, mit Eigelb bestreichen.
Backen: 
Ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Tipp: 
Empanadillas lauwarm oder kalt servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Die Füllung 1 Tag im voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept