Kichererbsen-Salat

Kichererbsen-Salat

Kichererbsen-Salat - mit Pouletfleisch und Melone eine leckere Kombination
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g getrocknete Kichererbsen
1 lt schwache Gemüsebouillon
Und so wirds gemacht:
Die Kichererbsen mit Wasser bedeckt ca. 12 Std. oder über Nacht einweichen. Abtropfen, mit der Bouillon im Dampfkochtopf ca. 5 Min. knapp weich kochen, abtropfen.

Sauce

2 EL Sojasauce
1 Zitrone, nur ca. 5 Esslöffel Saft
4 EL Sonnenblumenöl
1 TL frischer Ingwer, fein gehackt
1 TL eingelegte rosa Pfefferkörner, abgetropft
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten verrühren, 1/3 der Sauce beiseite stellen, den Rest mit den Kichererbsen mischen, ca. 20 Min. ziehen lassen.

Salat

400 g geschnetzeltes Pouletfleisch
Öl zum Braten
1 TL scharfer Curry
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
0.5 Melone (z. B. Cavaillon), in Scheibchen
0.5 Krachsalat, in Streifen
0.5 Melone (z. B. Cavaillon), in Schnitzen
0.5 Krachsalat, in Schnitzen
Und so wirds gemacht:
Das Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, portionenweise in einer Bratpfanne im heissen Öl ca. 3 Min. braten, herausnehmen. Hitze reduzieren, alles Fleisch in die Pfanne zurückgeben, würzen, kurz rührbraten. Fleisch leicht abkühlen. Mit den Kichererbsen, Melonenscheibchen und dem Krachsalat mischen. Mit den Melonen- und Krachsalatschnitzen auf Tellern anrichten, die Schnitze mit der beiseite gestellten Sauce beträufeln.
Tipps 
– Uneingeweichte Kichererbsen im Dampfkochtopf ca. 15 Min. kochen. – So gehts schneller: Statt getrockneten Kichererbsen 2 Dosen Kichererbsen (je ca. 400 g), abgetropft, verwenden. – Öl in der Sauce durch Joghurt nature ersetzen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept