Kirschen-Mousse

Kirschen-Mousse

Kirschen-Mousse - mit Maraschino eine Mousse der Superlative!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

600 g Kirschen, entsteint (ergibt ca. 450 g)
3 EL Maraschino
2 frische Eigelbe
1 TL Maizena
100 g weisse Schokolade, grob gehackt
4 Blatt Gelatine, kurz in kaltem Wasser eingeweicht, abgetropft
1 EL Maraschino
1.8 dl Halbrahm, steif geschlagen
14 Kirschen für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Kirschen mit Maraschino zugedeckt ca. 3 Min. köcheln, herausnehmen, gut abtropfen, dabei den Saft auffangen. Die Kirschen in die Förmchen verteilen. Ausgekühlten Saft (ca. 1,5 dl), Eigelb und Maizena unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bis vors Kochen bringen. Schokolade beigeben, unter Rühren schmelzen. Gelatine und Maraschino darunter rühren. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren. Schlagrahm sorgfältig unter die Masse ziehen, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (12 mm Ø) füllen, Mousse in die Förmchen spritzen, kühl stellen. Vor dem Servieren garnieren.
Form: 
für 14 Papier- oder Porzellanförmchen von je ca. 1 dl
Variante mit Agar-Agar (ohne Eigelb): 
Den Kirschensaft (ca. 1,5dl) mit 1 1/2 Teelöffel Agar-Agar (Biorex) und 1 Teelöffel Maizena in einer Pfanne verrühren. Unter Rühren aufkochen, unter ständigem Rühren ca. 5 Min. weiterköcheln. Schokolade beigeben, unter Rühren schmelzen. Creme etwas abkühlen,Maraschino und Schlagrahm sofort unter die lauwarme Creme ziehen und in die Förmchen spritzen.
Hinweis: 
Im Handel sind verschiedene Agar-Agar-Produkte erhältlich, deshalb unbedingt die Mengenangaben auf der Packung beachten.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept