Aprikosen-Eistorte

Aprikosen-Eistorte

Aprikosen-Eistorte - gleichzeitig Augenweide und Gaumenschmaus für Gäste!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
10 Personen10 Personen
 

Zubereitung

ca. 225 g kleine harte Amaretti
ca. 1 kg Aprikosen, halbiert, entsteint (ergibt ca. 750 g)
200 g Zucker
1 Päckli Vanillezucker
1 dl Weisswein
0.5 dl Wasser
2 x 500 g Joghurt nature
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
2 EL Zucker
2.5 dl Halbrahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
Aprikosen mit Zucker, Vanillezucker und der Flüssigkeit ca. 10 Min. weich köcheln. Pürieren, durch ein Sieb streichen, auskühlen. Joghurt darunter mischen. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, den Zucker kurz mitschlagen. Zuerst Eischnee, dann Schlagrahm unter die Masse ziehen, in die vorbereiteten Formen verteilen. Zugedeckt im Tiefkühler ca. 5 Std. gefrieren.

Verzierung

10 Aprikosen, halbiert, entsteint
1 EL Zucker
1 dl Wasser
ca. 75 g kleine harte Amaretti
1.5 dl Halbrahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
Aprikosen mit dem Zucker und dem Wasser unter gelegentlichem Wenden knapp weich köcheln, abtropfen, auskühlen. 10 Amaretti beiseite legen, Rest in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz zerkrümeln. Die grössere Torte aus der Form stürzen, sodass die Amaretti sichtbar sind. Am Rand mit etwas Schlagrahm bestreichen, die Amaretti-Krümel mit Hilfe eines Papierstreifens portionenweise am Rand andrücken. Die kleinere Torte, auf die grössere legen. Die Hälfte der Aprikosen fächerartig einschneiden, an den Rand der kleineren Torte drücken. Oberfläche mit den restlichen Aprikosen, den beiseite gelegten Amaretti und dem restlichen Schlagrahm garnieren. Die verzierte Torte kann vor dem Servieren 1/2–1 Std. im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Form: 
für je 1 Springform von 16 cm und 20 cm Ø, nur Böden mit Backpapier belegen für 10–12 Personen
Vorbereiten: 
Backpapier auf den Formenböden mit wenig Butter bestreichen, dicht mit den Amaretti belegen.
Lässt sich vorbereiten: 
Die Eistorten können ohne Verzierung ca. 1 Monat im Voraus tiefgekühlt werden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept