Pfirsich-Schnitten

Pfirsich-Schnitten

Pfirsich-Schnitten - gefüllte Pfirsichhälften auf Blätterteig: so fein!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 rechteckig ausgewallter Blätterteig (ca. 42 x 25 cm)
5 kleinere Pfirsiche, halbiert, entsteint
180 g Crème fraîche
200 g geschälte Mandeln, fein gemahlen
100 g Zucker
4 Tropfen Bittermandel-Aroma
10 geschälte Mandeln
wenig Butter, flüssig, abgekühlt
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Teig der Länge nach halbieren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, kühl stellen. Pfirsichhälften unten flach schneiden. Crème fraîche, Mandeln, Zucker und Bittermandel-Aroma verrühren. Je 1 Teelöffel in die Pfirsiche geben, je 1 Mandel darauf legen. Teigstreifen mit der restlichen Mandelmasse bestreichen, ringsum ca. 2 cm Rand frei lassen. Teigränder auf die Mandelmasse umschlagen, leicht andrücken. Pfirsiche in die Mitte der Teigstreifen setzen. Teigränder mit der Butter bestreichen.
Backen: 
Ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, in Schnitten schneiden, mit Puderzucker bestäuben.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept