Club-Toasts

Club-Toasts

Club-Toast - ein mehrstöckiger Happen, trotzdem auch geeignet zum Mitnehmen
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

16 Scheiben Toastbrot
3 EL Pinienkerne
Und so wirds gemacht:
Toastbrot-Scheiben und Pinienkerne auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, ca. 5 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens rösten. Herausnehmen, Pinienkerne für die Basilikum-Füllung beiseite stellen.

Füllungen

250 g fettreduzierter Frischkäse (z. B. St. Môret léger)
250 g Magerquark
Und so wirds gemacht:
Käse und Quark für die Füllungen gut verrühren, in 3 gleich grosse Portionen teilen.

Mit Basilikum

1 Portion Frischkäse-Quarkmasse
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Bund Basilikumblätter, fein geschnitten
3 EL geriebener Parmesan
geröstete Pinienkerne, grob gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Für die Füllungen alle Zutaten gut mischen, würzen, zugedeckt ca. 15 Min. kühl stellen.

Mit Curry

1 Portion Frischkäse-Quarkmasse
1 kleine Banane, mit einer Gabel fein zerdrückt
ca. 2 TL Curry
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Für die Füllungen alle Zutaten gut mischen, würzen, zugedeckt ca. 15 Min. kühl stellen.

Mit Truthahn

1 Portion Frischkäse-Quarkmasse
1 EL scharfer Senf (z. B. Dijon)
0.5 TL Paprika
150 g Truthahnschinken-Tranchen, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Für die Füllungen alle Zutaten gut mischen, würzen, zugedeckt ca. 15 Min. kühl stellen.
Füllen: 
mit jeder Füllung je 4 Toasts bestreichen. Je 3 verschieden bestrichene Toasts aufeinander legen, mit je einem unbestrichenen Toast bedecken, leicht andrücken, zum Schneiden mit 2 Holzspiesschen fixieren. Mit einem Brotmesser diagonal halbieren, anrichten.
Tipp: 
die Club-Toasts eignen sich sehr gut zum Mitnehmen. Die Füllungen können am Vortag zubereitet und zugedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept