Mais-Reis-Salat

Mais-Reis-Salat

Mais und Reis – für einmal nicht heiss, sondern als frischer Sommersalat.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Reis

200 g Langkornreis (z.B. Basmati)
3 Maiskolben, Körner vom Kolben geschnitten (ergibt ca. 375g)
3 dl Wasser
0.5 TL Salz
Reis in einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Mais und Reis mit dem Wasser und dem Salz in einer Pfanne aufkochen. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Platte ca.15 Min. kochen lassen. Dabei den Deckel nie abheben.Mais und Reis mit einer Gabel lockern, abkühlen.

Sauce

4 EL Zitronensaft
2 EL Maiskeimöl oder anderes Öl
180 g griechisches Joghurt nature
2 EL Zitronenmelissenblätter, fein geschnitten
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Alle Zutaten in einer grossen Schüssel gut verrühren, Sauce würzen, Mais und Reis darunter mischen.

Eierschwämme

1 Schalotte, fein gehackt
1 TL Butter oder Margarine
200 g kleine Eierschwämme
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Schalotte in der warmen Butter oder Margarine andämpfen. Pilze ca. 3 Min. mitdämpfen, würzen, unter den Salat mischen.
Lässt sich vorbereiten: 
den Mais-Reis-Salat ohne Pilze ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Pilze erst kurz vor dem Servieren dämpfen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 599 kcal
  • 13 g
  • Kh 105 g
  • 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept