Pouletbrüstli mit Zwetschgen

Pouletbrüstli mit Zwetschgen

Pouletbrüstli mit Zwetschgen (einfach zuzubereiten) - die Füllung macht den Meisterkoch!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

2 Pouletbrüstli (je ca. 150g), zum Füllen vom Metzger aufschneiden lassen
0.5 TL mittelscharfer Senf
0.25 TL Salz
2 Zwetschgen, halbiert, entsteint, in Würfeli
4 Tranchen Frühstücksspeck
1 EL Bratbutter
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Pouletbrüstli innen mit Senf bestreichen, salzen. Mit Zwetschgen füllen, mit je zwei Tranchen Frühstücksspeck umwickeln.
3. Butter in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Pouletbrüstli bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 7 Min. braten, herausnehmen, würzen, warm stellen. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.

Süsssaure Zwetschgensauce

2 dl Wasser
3 EL Zucker
3 EL Weissweinessig
3 Zwetschgen, entsteint, längs in feinen Schnitzen
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Wasser mit dem Zucker in derselben Bratpfanne aufkochen, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne sirupartig einkochen (ergibt ca. 1 dl).
2. Essig darunter rühren,Zwetschgen beigeben, Hitze reduzieren, ca. 10 Min. köcheln, würzen. Ausgetretene Bratflüssigkeit des Poulets mit der Sauce mischen, diese zu den Pouletbrüstli servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 450 kcal
  • 18 g
  • Kh 27 g
  • 43 g

Kundenbewertung für dieses Rezept