Fisch mit caramelisierten Schalotten

Fisch mit caramelisierten Schalotten

Hecht-Tranchen, die man mit Apfelscheiben, Apfelessig und Schalotten köcheln lässt, erhalten einen raffinierten, leicht süsslichen Geschmack.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

2 EL Zucker
1 EL Wasser
1 EL Apfelessig
200 g Schalotten, in Vierteln
1 kleiner rotschaliger Apfel, geviertelt, quer in ca. 3 mm dicken Scheiben
1 dl Gemüsebouillon, heiss
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
2 Tranchen Seehecht (je ca. 200 g; siehe Tipp)
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Zucker, Wasser und Essig ohne Rühren in einer weiten beschichteten Bratpfanne aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hinund Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht.
2. Pfanne von der Platte ziehen,Schalotten und Apfel beigeben, ca. 1 Min. caramelisieren.
3. Bouillon dazugiessen, würzen.
4. Fischtranchen würzen, zwischen die Schalotten legen, ca. 15 Min. zugedeckt köcheln. Fisch mit Schalotten und Äpfeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Tipp: 
statt Seehecht- Lachstranchen verwenden.
Dazu passen: 
Brot, Reis.

Service

Nährwert pro Person:
  • 260 kcal
  • 3 g
  • Kh 22 g
  • 36 g

Kundenbewertung für dieses Rezept