Pilz-Peperoni-Salat

Pilz-Peperoni-Salat

Pilze oder Peperoni? Natürlich beides – und beides zusammen! Dieser herb-frische Salat überzeugt durch seine eigenwillige Kombination.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Salat

Olivenöl zum Braten
300 g gemischte Pilze (z. B. Austernpilze, Champignons, Eierschwämme, Steinpilze), halbiert oder geviertelt
300 g gelbe Peperoni, geschält, entkernt, längs in ca. 3/4 cm breiten Streifen
0.5 TL Salz
50 g Rucola
Und so wirds gemacht:
Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze und Peperoni portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. braten, mit der Bratflüssigkeit in eine Schüssel geben, salzen, auskühlen. Rucola daruntermischen.

Zitronen-Vinaigrette

0.5 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
3 EL Olivenöl
1 EL Zitronenmelissenblätter, fein geschnitten
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
4 Scheiben Toastbrot, getoastet
Und so wirds gemacht:
1. Alle Zutaten gut verrühren, Sauce würzen, über den Salat giessen, mischen.
2. Salat auf Toast anrichten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 216 kcal
  • 14 g
  • Kh 17 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept