Pasta-Gemüse-Röllchen

Pasta-Gemüse-Röllchen

Die helvetische Antwort auf chinesische Frühlingsrollen heisst Pasta-Gemüse-Röllchen. Deren Füllung ist überraschend anders – und durchaus spannend.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Füllung

1 TL Olivenöl
200 g Zucchini, in ca. 3 mm dicken Scheiben
100 g Champignons, in ca. 3 mm dicken Scheiben
150 g Tomaten, geschält, entkernt, in Würfeli
3 EL gemischte Kräuter (z. B. glattblättrige Petersilie, Basilikum), fein gehackt
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
100 g Freiburger Vacherin, grob gerieben
Und so wirds gemacht:
Öl in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Zucchini und Champignons ca. 5 Min andämpfen, Tomaten und Kräuter beigeben, kurz mitdämpfen, würzen, in eine Schüssel geben, auskühlen. Käse daruntermischen.

Pasta-Röllchen

je 2 Rollen Pastateig (je ca. 16 x 56 cm)
Salzwasser, siedend
1 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Beide Teigblätter quer in je 6 gleich grosse Stücke schneiden, portionenweise im Salzwasser ca. 30 Sek. blanchieren, abtropfen.
2. Füllung darauf verteilen, dabei ringsum einen ca. 5 mm breiten Rand frei lassen, aufrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Röllchen mit Öl bestreichen.
Backen: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Zucchini-Sauce

2 EL Aceto balsamico bianco
3 EL Olivenöl
30 g Zucchini, fein gehackt
2 EL gemischte Kräuter (z. B. glattblättrige Petersilie, Basilikum), fein gehackt
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten gut verrühren, Sauce würzen, zu den Pasta-Röllchen servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Röllchen 1/2 Tag im Voraus backofenfertig, Sauce 1/2 Tag im Voraus zubereiten. Beides zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 412 kcal
  • 23 g
  • Kh 36 g
  • 16 g

Kundenbewertung für dieses Rezept