Getränkter Maiskuchen mit Beeren

Getränkter Maiskuchen mit Beeren

Beeren satt! Rote und schwarze Johannisbeeren in einem saftigen Kuchenteig aus Maismehl.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer Schüssel weich rühren.
  • Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem anderen darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse mischen,Teig in die vorbereitete Form füllen. Beeren darauf verteilen.
  • ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.
  • Alle Zutaten bis und mit Puderzucker in einer kleinen Schüssel verrühren.Kuchen mit einer Stricknadel dicht einstechen, mit dem Guss beträufeln. Formenrand entfernen, Kuchen mit dem Formenboden auf einem Gitter auskühlen.
  • Vor dem Servieren bestäuben.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
361
F
18g
Kh
43g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Wähen-Springform oder eine Springform von ca. 26cm Ø, gefettet (siehe Hinweis)
  • Hinweise: In einer Springform von 26cm Ø verlängert sich die Backzeit auf ca. 40 Minuten.
  • Maismehl ist in Reformhäusern oder mexikanischen Spezialitätenläden erhältlich.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten