Pfefferminzsorbet

Pfefferminzsorbet

Dieses erfrischende Sorbet passt immer noch - da kann fast niemand nein dazu sagen.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
125
Kh
31g

Und so wirds gemacht:

  • Zuckersirup zubereiten:Wasser mit dem Zucker unter gelegentlichem Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 10 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, Pfefferminze beigeben, zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen.
  • Flüssigkeit in eine weite Chromstahlschüssel absieben, Zitronensaft beigeben, auskühlen.

Zusatzinformationen

  • Gefrieren: Sorbet-Masse ca. 1 Std. anfrieren. Schüssel herausnehmen, Sorbet mit dem Schwingbesen kräftig durchrühren. Diesen Vorgang 3-mal nach jeder weiteren Stunde wiederholen, damit ein gleichmässig gefrorenes Sorbet entsteht. Danach Sorbet herausnehmen, mit den Schwingbesen des Handrührgerätes geschmeidig rühren, nochmals ca. 1 Std. gefrieren.
  • Lässt sich vorbereiten: Sorbet ca. 1 Monat im Voraus zubereiten, zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Ca 15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten