Zucchini-Fisch

Zucchini-Fisch

Knuspriger Fisch aus Kuchenteig und Thon – mit Schuppen aus Zucchini.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Backpapier (ca. 30x45cm)
1 ausgewallter Kuchenteig (ca. 25x42cm)
2 Dosen Thon in Salzwasser, (je ca. 150 g), abgetropft, zerzupft
100 g Crème fraîche
0.25 TL Edelsüss-Paprika
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
400 g Zucchini, schräg, in ca. 5mm dicken Scheiben
1 EL Öl
Und so wirds gemacht:
1. Einen grossen Fisch auf das Backpapier zeichnen, als Schablone ausschneiden.
2. Schablone auf den Teig legen, mit einem spitzen Messer dem Rand entlang schneiden, Teigfisch mit dem Papier auf einen Blechrücken ziehen, mit einer Gabel dicht einstechen.
3. Thon, Crème fraîche und alle Zutaten bis und mit Pfeffer in einer Schüssel mischen, Masse auf dem Teigfisch ausstreichen, dabei rundum einen Rand von ca. 1/2 cm frei lassen.
4. Zucchini schuppenartig von der Schwanzflosse her leicht in die Masse drücken, mit Öl bestreichen. Fisch sofort backen.
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Gewusst wie: 
Da die Teigecken nicht mit der Thonmasse bedeckt sind, laufen sie Gefahr, schneller zu backen und zu verbrennen. Sobald die Ecken schön gebräunt sind, mit je einem Stück Alufolie abdecken.

Service

Nährwert pro Person:
  • 513 kcal
  • 30 g
  • Kh 35 g
  • 26 g

Kundenbewertung für dieses Rezept