Tequila-Mousse

Tequila-Mousse

Ein Glas Tequila - aber zum Auslöffeln! Diese feine Mousse ist das ideale Dessert für ein mexikanisches Essen.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

3 frische Eigelbe
100 g Zucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
1 Limette, heiss abgespült, 1/2 in 4 Schnitzen für die Garnitur beiseite gestellt, 1/2 Saft
3 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
100 g Zucker
1 dl Tequila
2 dl Rahm, steif geschlagen
1 frisches Eiweiss
50 g Salz
beiseite gestellte Limettenschnitze
Und so wirds gemacht:
1. Eigelbe, Zucker und Vanillesamen mit den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 3 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
2. Limettensaft in einer kleinen Pfanne warm werden lassen. Gelatine darin auflösen. Zucker und Tequila beigeben, unter ständigem Rühren warm werden lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, sofort unter die Eigelbmasse rühren. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren.
3. Schlagrahm sorgfältig darunterziehen. Eiweiss in einem tiefen Teller verklopfen. Salz auf einen flachen Teller geben. Den Rand von 4 Glasschälchen erst ins Eiweiss, dann sorgfältig ins Salz tauchen. Mousse in Gläser verteilen. Zugedeckt ca. 4 Std. kühl stellen.
Form: 
Für 4 Gläser von je ca. 2 dl
Servieren: 
Mousse mit Limettenschnitzen garnieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 487 kcal
  • 22 g
  • Kh 52 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept