Bohnen-Kartoffel-Salat mit Forellen

Bohnen-Kartoffel-Salat mit Forellen

Bohnen-Kartoffel-Salat mit Forellen - Schlemmen leicht gemacht
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

500 g grüne Bohnen, quer halbiert
0.75 TL Salz
Und so wirds gemacht:
Ein Dämpfkörbchen in eine weite Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen, Bohnen beigeben, salzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. weich garen. Herausnehmen, etwas abkühlen.

Sauce

1 EL grobkörniger Senf
4 EL Weissweinessig
5 EL Rapsöl
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
2 EL Bohnenkraut, fein gehackt
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten für die Sauce in einer Schüssel gut verrühren, würzen.
400 g Gschwelti (fest kochende Sorte) vom Vortag, geschält, in ca. 7 mm dicken Scheiben
2 geräucherte Forellenfilets (ca. 120 g), in kleinen Stücken
Und so wirds gemacht:
1. Kartoffeln und Bohnen zur Sauce geben, sorgfältig mischen, ca. 30 Min. ziehen lassen.
2. Fischstücke auf dem Salat verteilen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 289 kcal
  • 17 g
  • Kh 23 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept