Avocado-Himbeer-Küchlein

Avocado-Himbeer-Küchlein

Damit der Beerenhunger gestillt wird, lohnt sich das Backen dieser fruchtigen Törtchen. Avocado mit Himbeeren zu kombinieren lohnt sich!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

3 Eier
100 g Zucker
60 g Butter
1 dl Milch
2 reife Avocados, in Stücken
140 g Mehl
100 g Pistazien, gemahlen
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
250 g Himbeeren
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Eier und Zucker mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist. Butter, Milch und Avocados beigeben, weiterrühren, bis die Masse glatt ist.
2. Mehl und restliche Zutaten bis und mit Salz mischen, beigeben, gut verrühren. Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen.
3. Himbeeren auf der Masse verteilen.
Form: 
Für 8 Förmchen von je ca. 10cm Ø, gefettet und bemehlt
Backen: 
ca. 35 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus den Förmchen nehmen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.
Tipp: 
Küchlein vor dem Bestäuben mit frischen Himbeeren verzieren.
Haltbarkeit: 
Die Küchlein schmecken frisch am besten.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 373 kcal
  • 24 g
  • Kh 30 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept