Aprikosen-Blechkuchen

Aprikosen-Blechkuchen

Ein saftiges, fruchtiges Gebäck für viele Anlässe. Und dass dieser Aprikosenblechkuchen ganz nebenbei auch noch glutenfrei ist, fällt garantiert keinem auf!

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Ein Ei nach dem anderen darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mandeln, Zitronenschale und Milch darunterrühren, Mehl und Backpulver mischen, beigeben und zu einem glatten Teig rühren. In das vorbereitete Blech füllen.
  • Aprikosen dicht nebeneinander in den Teig stossen. Mandelstifte und Johannisbeeren darauf verteilen.
Nährwert pro Stück:
kcal
289
F
15g
Kh
34g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 33 x 40 cm, mit Backpapier belegt
  • Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, in Stücke schneiden.
  • Haltbarkeit: Der Blechkuchen schmeckt frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten