Risotto mit Rotweinzwiebeln

Risotto mit Rotweinzwiebeln

Risotto mit Rotweinzwiebeln (vegi) - so mögens auch die Tessiner!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen, Zwiebeln darin ca. 5 Min. andämpfen.
  • Zucker darüberstreuen, ca. 3 Min. weiterdämpfen, bis der Zucker caramelisiert. Rotwein dazugiessen, sodass die Zwiebeln damit bedeckt sind. Lorbeerblatt beigeben, bei mittlerer Hitze ca.15 Min. köcheln.
  • Lorbeerblatt entfernen, Zwiebeln herausnehmen. Sud bei grosser Hitze ca.15 Min. inkochen. Zwiebeln wieder beigeben, nur noch warm werden lassen.
  • Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Reis beigeben, unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis er glasig ist.
  • Weisswein dazugiessen, fast vollständig einkochen.
  • Bouillon nach und nach dazugiessen, unter Rühren köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Pfanne von der Platte nehmen, Käse darunterrühren.
Nährwert pro Person:
kcal
362
F
10g
Kh
59g
E
10g

Zusatzinformationen

  • Servieren: Risotto auf Tellern anrichten, mit Zwiebelschnitzen und wenig Sud garnieren.
  • Lässt sich vorbereiten: Risotto nur mit der Hälfte der Flüssigkeit zubereiten, Pfanne von der Platte nehmen, auskühlen. Risotto mit der restlichen heissen Bouillon unter gelegentlichem Rühren fertig garen.
  • Schneller gehts mit: 2 Päckli fertigem Risotto von Idee Betty Bossi, erhältlich in Coop Verkaufsstellen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten