Brombeer-Mousse auf Mohn-Tuiles

Brombeer-Mousse auf Mohn-Tuiles

Das blaue Wunder: Das Brombeermousse passt sehr gut zu den ganz feinen Tuiles mit Mohn.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Mohn-Tuiles

25 g Mehl
25 g gemahlene geschälte Mandeln
75 g Zucker
25 g Butter, flüssig, ausgekühlt
2 EL Wasser
1 Eiweiss, steif geschlagen
1 EL Mohn
Und so wirds gemacht:
Mehl, Mandeln und Zucker mischen, Butter und Wasser darunterrühren. Eischnee sorgfältig darunterziehen.

Brombeer-Mousse

100 g Brombeeren
80 g Puderzucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
2 Päckli Instant-Gelatine (je ca. 10 g)
1 dl lauwarmes Wasser
300 g griechisches Joghurt nature
Und so wirds gemacht:
1. Brombeeren mit Puderzucker und Vanillesamen pürieren. Instant- Gelatine mit dem Wasser verrühren, unter die Brombeermasse rühren, durch ein Sieb streichen.
2. Joghurt darunterrühren. Zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
Formen: 
Je 1 Esslöffel Teig auf zwei mit Backpapier belegten Blechen zu Ovalen von je ca. 7 x 11 cm ausstreichen. Mit Mohn bestreuen.
Backen: 
ca. 10 Min. im auf 150 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, sofort mit einem Spachtel lösen und mit der Mohnseite nach unten auf ein Wallholz oder eine saubere Flasche legen, auskühlen.
Servieren: 
Mousse mit 2 Esslöffeln abstechen, in den Tuiles anrichten.
Lässt sich vorbereiten: 
Die Mohn-Tuiles ca. 2 Wochen im Voraus zubereiten, in einer Dose gut verschlossen aufbewaren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 125 kcal
  • 6 g
  • Kh 16 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept