Cassis-Salat zu Meringue-Parfait

Cassis-Salat zu Meringue-Parfait

Das blaue Wunder: Das selbergemachte Meringueparfait lässt sich vorbereiten und passt farblich optimal zu einem Cassissalat.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Meringue-Parfait

2 frische Eier
4 EL Puderzucker
2 dl Rahm, steif geschlagen
60 g Meringue-Schalen, zerbröckelt
Und so wirds gemacht:
1. Eier mit dem Puderzucker mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 10 Min. rühren.
2. Schlagrahm und Meringues sorgfältig unter die Eimasse ziehen, in die vorbereitete Form giessen. Zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren.

Cassis-Salat

2 EL flüssiger Honig
1 Limette, nur 1Esslöffel Saft
300 g Cassis (schwarze Johannisbeeren)
Und so wirds gemacht:
Honig mit Limettensaft verrühren. Cassis beigeben, mischen.
Form: 
Für eine Cakeform von ca. 28 cm, mit Öl bestrichen, mit Klarsichtfolie ausgelegt
Servieren: 
Parfait auf ein Brett stürzen, Folie entfernen, in ca. 2cm dicke Stängel schneiden. Mit Cassis-Salat auf Tellern anrichten.
Lässt sich vorbereiten: 
Parfait ca. 1 Woche im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Ca. 30 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 373 kcal
  • 20 g
  • Kh 41 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept