Hirse-Gemüse-Pfanne

Hirse-Gemüse-Pfanne

Diese glutenfreie Hirse-Gemüse-Pfanne kann auch teilweise im Dampfgarer zubereitet werden.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

80 g Kichererbsen ca. 12 Std. in Wasser eingeweicht
1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
300 g Goldhirse, gut gespült (siehe Hinweis)
7 dl glutenfreie Gemüsebouillon
1 EL Olivenöl
4 EL Tomatenpüree
200 g Rüebli, in Würfeln
250 g Zucchini, in Würfeln
2 gelbe Peperoni, in Stücken
je 0.5 TL Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver und Zimt
4 dl glutenfreie Gemüsebouillon
1.5 TL Harissa (Ferrero von Coop)
Salz nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Die eingeweichten Kichererbsen abtropfen und in eine Lochschale geben.
2. Öl in einer Pfanne heiss werden lassen, Zwiebel und Hirse kurz andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. weich köcheln. Von der Platte nehmen, ca. 10 Min. quellen lassen.
3. Öl in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Tomatenpüree kurz andämpfen, Gemüse ca. 5 Min. mitdämpfen. Die Gewürze und Kichererbsen beigeben, Bouillon dazugiessen. Ca. 10 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln, salzen.
Dampfgaren: 
ab Erreichen der Temperatur von 100 Grad ca. 10 Minuten.
Hinweis: 
Hirse ist von Natur aus glutenfrei. Durch den Verarbeitungsprozess der Hirse können Verunreinigungen auftreten, daher auch der Hinweis auf den Verpackungen «Kann Gluten enthalten». Durch das gründliche Spülen mit Wasser und das Sichten auf Fremdsaat kann die Hirse von eventuellen Verunreinigungen befreit werden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 469 kcal
  • 10 g
  • Kh 76 g
  • 17 g

Kundenbewertung für dieses Rezept