Medaillons mit Kräuterkruste

Medaillons mit Kräuterkruste

Sommernachtstraum: Da sich diese Schweinsfilets-Medaillons vorbereiten lassen, ist dies ein ideales Gericht für Gäste.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 falsche Schweinsfilets (je ca. 350 g)
Bratbutter zum Braten
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch in je vier gleich grosse Medaillons schneiden. Bratbutter in einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch beidseitig je ca. 4 Min. braten, würzen. In eine ofenfeste Form geben.

Kruste

100 g Toastbrot
100 g Butter
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
1 Bund Oregano, fein geschnitten
3 EL ungesalzene, geschälte Pistazien, grob gehackt
wenig Pfeffer
1 TL Salz
Und so wirds gemacht:
2. Für die Kruste Toastbrot und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen, auf die Medaillons verteilen.
Gratinieren: 
ca. 5 Min. auf der obersten Rille des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens.
Lässt sich vorbereiten: 
Medaillons mit der Kruste 1/2 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 523 kcal
  • 33 g
  • Kh 14 g
  • 43 g

Kundenbewertung für dieses Rezept