Wassermelonen-Gugelhopf

Wassermelonen-Gugelhopf

Dass man sogar mit Wassermelonen backen kann, hätten wir nicht gedacht. Dieses Rezept kommt auch ohne Butter aus - wir verwenden anstelle von Butter Olivenöl und Wassermelonen.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Gefrieren: ca. 5 Std.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
261
F
14g
Kh
31g
E
4g

Und so wirds gemacht:

  • Melone, Zucker und Ingwer pürieren, beiseite stellen.
  • Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts in einer Schüssel rühren, bis die Masse schaumig ist. Öl zuerst tropfenweise, dann im Faden darunterrühren. Melonenpüree, Zitronenschale und -saft darunterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse mischen, in die vorbereitete Form füllen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopf-Form von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Backen: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.
  • Haltbarkeit: in Folie eingepackt ca. 3 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten