Blaubeer-Tarte

Blaubeer-Tarte

So ein knuspriger Boden mit einem feinen Rahm-Belag und frischen Heidelbeeren aus dem Wald!

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 45 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
431
F
33g
Kh
32g
E
5g

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und Salz mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Quark daruntermischen, Teig zusammenfügen, nicht kneten, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Formen: Teig auf dem Zucker ca. 5 mm dick rechteckig auswallen, in das Blech legen. Boden dicht einstechen, Teig mit Backpapier belegen, mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren.
  • Blindbacken: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen, nochmals ca. 25 Min. fertig backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Rahm mit Zucker und Vanille steif schlagen, auf Tarteboden verteilen, Heidelbeeren darüberstreuen, mit Puderzucker bestäuben.

Zusatzinformationen

  • Form: Für das Backblech «della Nonna» oder eine Springform von ca. 24 cm Ø
  • Hinweis: Gemahlene Vanilleschoten sind in vielen Coop Verkaufsstellen erhältlich. Ersatz: 1 Vanillestängel, Samen ausgekratzt.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten