Salsiccia auf Risotto

Salsiccia auf Risotto

Italienisch und pikant wird es mit Salciccia auf Risotto.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Salsiccia (ca. 500 g)
1 EL Rosmarinnadeln
1 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Salsiccia anschneiden, portionenweise von Hand aus der Haut drücken. Rosmarin und Öl beigeben, mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
1 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
250 g Risotto (z.B. Carnaroli)
4 dl Weisswein
6 dl Gemüssebouillon, heiss
3 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
100 g Taleggio (norditalienischer Weichkäse), in Würfeln
Und so wirds gemacht:
2. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.
3. Die Hälfte des Weins dazugiessen, fast vollständig einkochen. Den restlichen Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist.
4. Bundzwiebeln und Taleggio daruntermischen, Salsiccia auf dem Risotto verteilen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 564 kcal
  • 36 g
  • Kh 51 g
  • 34 g

Kundenbewertung für dieses Rezept