Stachelbeergugelhopf

Stachelbeergugelhopf

Haben Sie auch viele Stachelbeeren im Garten, die sich freuen als Gugelhopf in Erscheinung zu treten?

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 60 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl und Backpulver mischen, mit den Stachelbeeren unter die Masse mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Gugelhopf herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
  • Frischkäse mit dem Puderzucker verrühren, auf dem Gugelhopf verteilen. Stachelbeeren, Puderzucker und Zitronensaft mischen, darauf verteilen.
Nährwert pro Stück:
kcal
229
F
11g
Kh
28g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Haltbarkeit: zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten