Tahiti-Vanille-Schaum

Tahiti-Vanille-Schaum

Damit dieses Rezept gelingt, müssen Sie ca. 2 Monate im Voraus das Vanillearoma selber herstellen. Dieser Vanilleschaum wird im Rahmbläser ganz rasch luftig geschlagen.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 dl weisser  Rum
2 Tahiti-Vanillestängel
2 dl Rahm
2 EL Zucker
1 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
Und so wirds gemacht:
1. Vanillearoma: Rum und Vanillestängel und -samen in ein verschliessbares Glas geben, gut verschliessen. Kühl und dunkel ca. 2 Monate ziehen lassen, Glas dabei 1-mal wöchentlich schütteln.
2. Rahm, 2 Esslöffel Vanillearoma und Zucker unter Rühren aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Gelatine darunterrühren, durch ein Sieb in den Bläser giessen, fachgerecht verschliessen, auskühlen. 2 Patronen in den Bläser spritzen, 3–4-mal kräftig schütteln, ca. 2 Std. kühl stellen. Vanilleschaum in die Gläser verteilen.
Form: 
Für 4 Gläser von je ca. 1,5 dl

Service

Nährwert pro Portion:
  • 247 kcal

Kundenbewertung für dieses Rezept