Lammracks mit Aceto-Peperoni

Lammracks mit Aceto-Peperoni

Erst niedergegart, dann angebraten = umgekehrtes Niedergaren, das viel Erfolg verspricht.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 Lammracks (je ca. 400 g)
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch ca. 30 Min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Fleischthermometer an der dicksten Stelle so einstecken, dass es den Knochen nicht berührt, auf die vorgewärmte Platte legen.
3. Niedergaren: ca. 70 Min. in der Mitte des Ofens. Die Kerntemperatur soll ca. 50 Grad betragen.

Peperoni:

0.5 EL Olivenöl
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Lorbeerblatt
0.5 TL schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
1 dl Aceto balsamico
1 dl Gemüsebouillon
600 g Peperoni, in Stücken
1 EL Olivenöl
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
4. Öl in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Schalotte und Knoblauch andämpfen. Lorbeer und Pfeffer beigeben, kurz mitdämpfen. Aceto und Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Peperoni beigeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. knapp weich kochen. Lorbeer entfernen, Peperoni zugedeckt beiseite stellen.
5. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, würzen, rundum ca. 3 Min. braten. Fleisch tranchieren, mit den Peperoni auf den vorgewärmten Tellern anrichten.
Dazu passt: 
Risotto.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 369 kcal
  • 18 g
  • Kh 16 g
  • 34 g

Kundenbewertung für dieses Rezept